Zusammenrechnungsbeschluss:

Überblick

Sofern Sie über mehrere Einkünfte verfügen, die über verschiedenen sogenannte Drittschuldner (Arbeitgeber, Rentenkasse, Versicherungsträger etc.) ausgekehrt werden, sollten sie sich darauf einstellen, dass der Insolvenzverwalter einen sogenannten Zusammenrechnungsbeschluss beantragen wird. Das heißt, dass Ihre kompletten Einkünfte zusammengerechnet und als ein Gesamteinkommen angesehen werden. Dieses ist sodann das Ausgangsgehalt, von dem der mtl. pfändbare Betrag gem. § 850 c Abs. 2 a ZPO (Anhang) berechnet wird.

Ein Beispiel zur näheren Veranschaulichung:

Herr Mustermann ist bei der „Firma XY GmbH“ beschäftigt und erwirtschaftet ein mtl. Nettoeinkommen von rund 1.000,00 €. Laut Pfändungstabelle liegt der aktuelle mtl. Grundfreibetrag für eine alleinstehende Person ohne Unterhaltsverpflichtungen bei 1.139,99 €. Herr Mustermann liegt somit unterhalb der Pfändungsgrenze und es fallen keine pfändbaren Beträge an. Darüber hinaus geht er jedoch bei dem „Pizzabringdienst AB“ einem Arbeitsverhältnis auf Minijobbasis nach und erzielt ein mtl. Zusatzgehalt von 450,00 €. Laut Pfändungstabelle kann bei diesem Verdienst ebenfalls nichts gepfändet werden. Da Herr Mustermann jedoch über ein Gesamteinkommen von 1.450,00 € verfügt, stellt der Insolvenzverwalter beim zuständigen Insolvenzgericht einen Antrag auf Zusammenrechnung beider Einkünfte. Mit Erlass des Beschlusses sind die Gehälter nicht mehr einzeln, sondern als ein Gesamteinkommen anzusehen, sodass ein mtl. Pfändbarer Betrag in Höhe von 221,34 € vom Drittschuldner an die Insolvenzmasse abzuführen ist (s. Pfändungstabelle).

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen kostenlos!

Persönliche Betreuung

Für uns sind Sie nicht nur Einer von vielen. Wir setzen auf eine persönliche und fachkundige Beratung. Ein ständiger Wechsel des Ansprechpartners ist nicht nur unangenehm, sondern auch erschwerend für die gemeinsame Zusammenarbeit. Unsere Anwälte nehmen sich Zeit für Sie und erarbeiten bereits im Erstgespräch einen Lösungsweg für Ihre Probleme.

Privatsphäre

Unser Team steht für Diskretion und Verschwiegenheit, denn hinter jedem Fall steht eine persönliche Geschichte. Das Bundesdatenschutzgesetz dient uns als Grundstein, denn dieses regelt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und schützt Sie vor einem Missbrauch.

Für Sie erreichbar

Der erste Kontaktversuch ist meist der Schwerste, zögern Sie nicht, sich bei uns Hilfe zu holen. Unser Sekretariat ist täglich 10 Stunden für Sie erreichbar. In der Zeit von 08:00 Uhr bis einschließlich 18:00 Uhr stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Erfahrung

Unsere langjährige Berufserfahrung macht uns zu Spezialisten auf dem Gebiet der Schuldenbereinigung. Unser Team besteht aus ausgewählten fachkundigen Mitarbeitern, welche sich als Ziel gesetzt haben, unseren Klienten ein schuldenfreies Leben zu ermöglichen.

Zeigen Sie mir einen Weg aus den Schulden!

Rufen Sie uns jetzt an oder füllen Sie das Formular aus. Machen Sie den ersten Schritt und wir beginnen sofort mit unserer Arbeit.


Mit ihrer Anfrage gehen Sie kein Risko ein. Wir helfen ihnen kostenlos. Probieren Sie es aus!
Hier drücken und per WhatsApp Hilfe bekommen!
Cresta WhatsApp Chat
Send via WhatsApp2